Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schulportal 

Hier findet ihr RuMbs und den Vertretungsplan.

(Hinweis: es gilt in erster Linie der in der Schule angezeigte Vertretungsplan)

 

SKS (Schüler kochen für Schüler)

Hier findet ihr den aktuellen Speiseplan.

Aktuelle Termine:

23.02.2019

Tag der offenen Tür "Limburger Modell"

04.03.2019

Rosenmontag (beweglicher Ferientag)

05.03.2019

Faschingsdienstag (beweglicher Ferientag)

06.03.2019

Elternabend Schulanmeldekinder 2020/21

 

Terminübersicht: 

1. Schulhalbjahr 2018/19

2.Schulhalbjahr 2018/19

 

Termine Berufsberatung: 

27.02.2019

25.03.2019

08.04.2019

10.05.2019

29.05.2019

19.06.2019

 

Termine Gottesdienst:

06.03.2019 (7.40 Uhr) Aschermittwoch => für EBS und OS

04.04.2019 (8.35 Uhr)

16.05.2019 (8.35 Uhr)

27.06.2019 (8.35 Uhr)

Schulvereinbarungen

 

Beurlaubung von Schülern

Nach den Bestimmungen  des Hessischen Kultusministeriums sind Beurlaubungen von Schülerinnen und Schülern unmittelbar vor oder nach Ferienzeiten nur in Ausnahmefällen möglich und setzen eine schriftliche Beantragung 4 Wochen vorher mit einer Begründung voraus, die schriftlich an die Schulleitung zu richten ist.

 

Wir Schülerinnen und Schüler wollen …

  • ausgeschlafen und pünktlich in die Schule kommen.
  • unsere Klassenregeln einhalten.
  • unsere Hausaufgaben regelmäßig und ordentlich erledigen.
  • alle notwendigen Unterrichtsmaterialien jeden Tag mitbringen und sorgsam damit umgehen.
  • auch mit den Sachen anderer und Einrichtungen der Schule pfleglich umgehen.
  • ehrlich, hilfsbereit und rücksichtsvoll miteinander umgehen.
  • andere respektieren, wenn wir Streit haben. Fair miteinander umgehen, miteinander reden und keine Gewalt in Worten oder Taten anwenden.
  • unsere Unterrichtsräume und das Schulgebäude sauber halten.
  • beim Spielen aufeinander Rücksicht nehmen und uns nicht wehtun.
  • als Schulgemeinschaft mit vielen Nationen offen miteinander umgehen
  • Rücksicht auf jüngere Schüler nehmen und Vorbild sein.
  • das Rauchverbot auf dem Schulgelände einhalten.
  • das Handy-Nutzungsverbot beachten.

Wir Lehrerinnen und Lehrer wollen unseren Erziehungs- und Bildungsauftrag erfüllen, indem wir …

  • alle Schülerinnen und Schüler ihren Fähigkeiten entsprechend fördern und fordern.
  • bei schulischen Problemen Ansprechpartner für Schülerinnen, Schüler und Erziehungsberechtigte sind und bei besonderen Problemen wie z.B. bei unerledigten Hausaufgaben und unentschuldigtem Fehlen die Erziehungsberechtigten informieren.
  • den Unterricht gut vorbereiten, schülergerecht und ansprechend zu gestalten.
  • Schülerleistungen vorurteilsfrei und nachvollziehbar zu bewerten.
  • durch Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Verständnis, Verlässlichkeit und Konsequenz Orientierung geben.
  • den Schülerinnen und Schülern gewaltfreie Problemlösungen vermitteln.
  • die Erziehungsberechtigten in jedem Schuljahr über pädagogische Ziele und Lerninhalte informieren (z.B. auf Elternabenden) und bei Bedarf für Schüler und Eltern gesprächsbereit sind.
  • uns durch Fortbildungsveranstaltungen weiterbilden.

Wir Erziehungsberechtigten unterstützen die Schule bei der Erfüllung ihrer Aufgaben, indem wir …

  • unsere Kinder regelmäßig und pünktlich zum Unterricht schicken und bei Abwesenheit unverzüglich die Schule informieren.
  • unsere Kinder in ordentlicher, sauberer und witterungsgeeigneter Kleidung in die Schule schicken.
  • unseren Kindern ein gesundes Frühstück sowie Wasser oder Tee mitgeben.
  • dafür sorgen, dass sie entsprechend mit Lern- und Arbeitsmaterialien ausgestattet sind und diese auch zum Unterricht mitnehmen.
  • unsere Kinder nach Möglichkeit bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützen und auch Möglichkeiten für weiteres Lernen eröffnen.
  • regelmäßig an schulischen Veranstaltungen (Elternabende, Informationsveranstaltungen, Schulfeste etc.) teilnehmen und uns auch über die Entwicklung unserer Kinder informieren.
  • uns um die soziale Kompetenz (z.B. gewaltfreier Umgang miteinander)unserer Kinder (auch außerhalb der Schule) bemühen.
  • die Regeln und Werte, die an der Schule gelten, unterstützen.