Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schulportal Hessen 

Hier findet ihr u.a. den Vertretungs- und Stundenplan sowie den Schulkalender.

(Hinweis: Es gilt in erster Linie der in der Schule angezeigte Vertretungsplan.)

  

SKS (Schüler kochen für Schüler)

Hier findet ihr den aktuellen Speiseplan.

 

AG-Angebot

Hier findet ihr einen Überblick über das aktuelle AG-Angebot.

Handzettel zum neuartigen Coranavirus (deutsch, englisch, türkisch)

 

Aktuelle Hinweise und Infos vom hess. Kultusministerium zur Corona-Krise

 

 

 

 

 

 

Anleitung Schulportal

 

 

 

 

  

Anleitungen MS-Teams

 

 

 

 

Anlegen Erstzugang

Schnellstartanleitung

Videoanleitung

 

Aktuelle Termine:

03.02.2023:

Zeugnisausgabe

(Unterrichtsende nach 3. Std.)

06.02.2023:

EBS-Cup

06.02.2023-10.02.2023:

externe Evaluation

17.02.2023:

Elternsprechtag

(16:00 - 19:00)

28.02.2023:

Lernstand 8 (Mathe)

 

 Jahresterminplan:

 

 

 

 

Termine Berufsberatung:

15.02.2023

22.02.2023

15.03.2023

22.03.2023

Alles - außer Schule

Veröffentlicht am 28.11.2022

Abschlussklasse der Erlenbachschule präsentierte beim diesjährigen Poetry Slam ihre eigenen Texte

Was ist der Sinn des Lebens? Wie komme ich meinen eigenen Zielen näher? Was ist für mich Liebe? Wer bin ich überhaupt? Diese und andere Fragen stellten sich in Vorbereitung ihres Poetry Slams die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Erlenbachschule, der am vergangenen Montag, den 21.11.2022, im Gemeinschaftsraum der Schule aufgeführt wurde.

Mit einem Zeitlimit von vier Minuten präsentierten die Mädchen und Jungen ihre Sichtweisen und Gedanken zu sehr unterschiedlichen Themen ihrer Zeit. Im Rahmen des Deutschunterrichts wurden die Texte erarbeitet, Präsentationsformen ausgetauscht und an der Sprache unterschiedlich gearbeitet.

Die Jugendlichen setzten sich zunächst mit selbst gewählten Themen auseinander, entwickelten ihre eigene Meinung, fassten diese in Worte und verarbeiteten sie zu unterschiedlichen Texten. Hier entstanden lyrische und epische Texte, die teilweise durch sprachliche Mittel, wie Metaphern, Vergleiche oder Wiederholungen eine besondere Qualität erreichten.

Die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler zum schulinternen Poetry-Slam waren sehr positiv:

„Viele wachsen über sich hinaus beim Schreiben der Texte und es ist eine gute Übung für die Abschlusspräsentation.“ (Emelie B.)

Samantha S. spricht sich für eine Weiterführung dieses Projekts „Poetry Slam“ aus und meint, dass „man durch die Produktion eines Textes sich intensiv mit einem Thema auseinandersetzt und dadurch anderen ermöglicht, einen kleinen Einblick in das eigene Selbst zu bekommen“. Johann M. findet, dass man sich beim Schreiben dieser Texte „mehr öffnet als in normalen Texten.“

Die Darbietung selbst im Rahmen des Poetry Slams war eine weitere Herausforderung, die die Klasse sehr gut meisterte.

Die diesjährigen Schulpokale gingen an die Schülerinnen Soraya, Pauline und Samantha

Herzlichen Glückwunsch an alle!