Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schulportal 

Hier findet ihr RuMbs und den Vertretungsplan (Hinweis: es gilt in erster Linie der in der Schule angezeigte Vertretungsplan).

 

SKS (Schüler kochen für Schüler)

Hier findet ihr den aktuellen Speiseplan.

Aktuelle Termine:

28.01.2019

Pädagogischer Tag

(für alle Schüler schulfrei)

01.02.2019

Zeugnisausgabe

(Unterrichtsschluss nach der 3. Std.)

 

Terminübersicht: 

1. Schulhalbjahr 2018/19

2.Schulhalbjahr 2018/19

 

Termine Berufsberatung: 

23.01.2018

 

Termine Gottesdienst:

 

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der Erlenbachschule Elz – Stimmungsvoll durch die Bücherwelt

Veröffentlicht am 19.12.2018

Die sechs Klassensieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des 6. Jahrgangs gingen mit viel Vorbereitung und spannenden Büchern am 30. November 2018 in den Schulentscheid: Nisa Ocak (6a), Isa-Affan Taric (6a), Samantha S. (6a), Soraya Seibert (6b), Berzan Özer (6b) und Noah Weber (6a) lasen an diesem Tag zunächst einen Fremdtext vor, der die Lesefähigkeiten der Teilnehmer prüfte.

Die Jury (Frau van der Moren und Herr Gorges) wurde dieses Jahr erstmals von zwei ehemaligen Schulsiegerinnen der Erlenbachschule unterstützt: Helin Özer (10b) und Hatyice Günay (9b), die ihre Erfahrungen und Einschätzungen professionell einsetzten. Entscheidend für die Bewertung durch die Jury waren die Lesetechnik und die Interpretation des Textes. Als Gäste waren die 5. Klasse geladen, die den Präsentationen lauschten und im Anschluss viele Fragen zu den Büchern stellten.

Mit empathischer Lesetechnik und einer sehr strukturierten Präsentation des Buches „Die Spiderwick-Geheimnisse“ (von H. Black und T. DiTerlizzi) konnte Samantha Selishta die Qualifikation zum Kreisausscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs schaffen. Wir gratulieren ihr herzlich und wünschen ihr für den bevorstehenden Wettbewerb weiterhin alles Gute. Auch allen anderen Klassensiegerinnen und -siegern gratulieren wir zu ihren Leistungen an diesem Tag. Es war ein spannender und unterhaltsamer Vormittag, der die Kinder der 5. und 6. Klassen ein wenig in die Welt der Bücher reisen ließ.