Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Termine:

18.12.2017:

Erlenbach-Cup 

20.12.2017:

BIZ-Besuch Jgst. 8

Wandertag Jgst. 9 + 10

 

Termine Berufsberatung:

17.01.2018

 

 Termine Gottesdienst:

Betriebspraktika

Die Schüler an unserer Schule absolvieren grundsätzlich Betriebspraktika. Sie nehmen in der Hauptschulklasse 8, Realschulklasse 8 (Nichtfranzosen) und der Realschulklasse 9 (Franzosen) an dem Limburger Modell teil und am Ende des zweiten Halbjahres absolvieren sie noch ein  zweiwöchiges Blockpraktikum in einem Betrieb ihrer Wahl. Bei dem Limburger Modell besuchen die Schüler der 8. Klasse die Berufsschulen in Limburg und haben dort sowohl theoretischen als auch praktischen Unterricht. Im Laufe eines Schuljahres durchlaufen sie vier Berufsfelder ihrer Wahl, in denen dann auch eine auswertende Beurteilung stattfindet.

Bei der Vorbereitung ist daran gedacht, Ziele für das Praktikum – wenn möglich unter Einbeziehung der Betriebe (u. a. Betriebe des Runden Tisches) – zu formulieren.

Die Auswertung der Praktika erfolgt mittels eines Formblattes. Die Praktikumsbetreuer der Betriebe stellen am Ende eines Praktikums eine Beurteilung aus, die Angaben über durchgeführte Aufgaben sowie Empfehlungen zur weiteren Berufswahl der Schülerin oder des Schülers enthalten.

In Ausnahmefällen kann insbesondere schwer zu vermittelnden Schülerinnen und Schülern zusätzlich die Durchführung eines Einzelpraktikums während der Schulzeit genehmigt werden.

Die Durchführung von freiwilligen Praktika während Ferienabschnitten wird seitens der Schule empfohlen.