Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schulportal 

Hier findet ihr RuMbs und den Vertretungsplan (Hinweis: es gilt in erster Linie der in der Schule angezeigte Vertretungsplan).

 

SKS (Schüler kochen für Schüler)

Hier findet ihr den aktuellen Speiseplan.

Aktuelle Termine:

13.12.2018

Winterkonzert

18.12.2018

Schnuppernachmittag

21.12.2018

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien (1.-3. Std. Klassenlehrerunterricht)

28.01.2019

Pädagogischer Tag (für alle Schüler schulfrei)

 

Terminübersicht: 

1. Schulhalbjahr 2018/19

2.Schulhalbjahr 2018/19

 

Termine Berufsberatung: 

07.12.2018

19.12.2018

23.01.2018

 

Termine Gottesdienst:

 

Klasse 2000 - Gesundheit und Suchtprävention

Das Programm Klasse 2000 ist eines der bundesweit  größten Programme zur Gesundheitsförderung sowie der Sucht- und Gewaltvorbereitung im Bereich der Grundschule. Von der ersten bis zur vierten Klasse begleitet es die Kinder mit Lerninhalten zur kontinuierlichen und vor allen Dingen frühzeitigen Stärkung ihrer Gesundheits- und Lebenskompetenzen. Neben der Förderung einer positiven Einstellung der Kinder zur Gesundheit (gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung), wird darüber hinaus auch Wissen über den Körper sowie der Umgang mit Gefühlen (Stressbewältigung, Strategien zur Problem- und Konfliktlösung) vermittelt. Das Programm findet in enger Zusammenarbeit mit den externen Klasse 2000- Gesundheitsförderern und den Lehrkräften statt. Inhalte werden jeweils mit den Gesundheitsförderern eingeleitet und begonnen, dann durch die Lehrkräfte im (Sach-) Unterricht vertieft. Die jeweiligen Lerninhalte der einzelnen Schuljahre sind unterschiedlich und bauen in gewisser Weise aufeinander auf.

Die Evaluation erfolgt kontinuierlich in Form von Fragebögen, die Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Gesundheitsförderer des Projektes über die Erfahrungen und die Zufriedenheit mit Klasse 2000 befragen.

Im Schuljahr 2012/2013 wurde die Erlenbachschule erstmals zertifiziert.

 

Im Jahr 2014 konnte der Lions-Club als Pate für alle vier Grundschuljahre gewonnen werden. Hierdurch entstehen für die Eltern keinerlei Kosten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Brandes-Seiffert hält die Einführungsstunde in den ersten Klassen.